Aktuell
Berichte 2017
Berichte 2016, 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Diaschau 20 Jahre HV
 Der Verein
Vorstand, Impressum, Kontakt
Mitglied werden
 Begegnungsstätte nutzen
Fahrradverleih in Stockhausen
Gästebuch
Anfahrt




Sa./So. 30.11.-01.12.2013 Blasheimer Adventsmarkt

Montag,        18. 11. 2013 19! h Spiel up Platt 

Sonntag,       10. 11. 2013 17 h UNTERWEGS IM ZEBRALAND
                                       Lesung mit Elisabeth Kühhirt-Hildebrandt
                                       mit Musik am Klavier von Konrad Hildebrandt
                                       im alten Windmöllerschen Haus Im Eiken 3.

Freitag,         01. 11. 2013 18 h Stockhauser Frühstück

Freitag,         25. 10. 2013 20 h Dorfversammlung in der Begegnungsstätte

Montag,        21. 10. 2013 18! Uhr Boule up Platt an der Begegnungsstätte

Samstag,      19. 10. 2013 Grüneinsatz 

                                                     



Samstag,      12. 10. 2013 100 Jahre Schulbau in Stockhausen
                                      
                          Ehemaligentreffen der Schüler und Freunde









Samstag, 28. 09. 2013 Apfelsaftpressen bei Familie Polzin


Samstag. 21. 09. 2013 Dachdecken Teil 1





Montag,        16. 09. 2013 19 Uhr Boule up Platt an der Begegnungsstätte



Sonntag, 15. 09. 2013 Draisinenfahrt und Moorbahn nach Ströhen(Tagesausflug)






Samstag, 14. 09. 2013  Richtfest für die Remise an der Begegnungsstätte




Sonntag, 18. 08. 2013 Bierbrunnenfahrt








Sonntag,       11. 08. 2013  14 Uhr 2. Backtag






Neuer Absatz





Samstag,      03. 08. 2013 10 Uhr Grüneinsatz


Sonntag,       21. 07. 2013 10 Paddeltour auf der Lohne von Lembruch bis Diepholz




Montag,        15. 07. 2013  19 Uhr Boule up Platt an der Begegnungsstätte





Samstag,      29. 06. 2013  Gottesdienst im Telgtengarten


Der Gottesdienst "im Telgtengarten" fand in diesem Jahr wegen einer sehr instabilen Wetterlage in der Begegnungsstätte statt. Pfarrer Stork und Pfarrer Reitmayer sowie der Posaunenchor aus beiden Gemeinden gestalteten den Gottesdienst. Eine ordentliche Kollekte für das Pflegehaus Obernfelde kam zusammen. Anschließend wurde bei Backhauskuchen und Kaffee über Gott und das große Stockhausen geschnackt.




Montag, 24. 06. 2013 19.30 Uhr Boule up Platt: Premiere



Samstag, 15.06.2013 Grüneinsatz


Donnerstag,   06. 06. 2013 19 Uhr Ortsteilgespräch und Dorfrundgang
                                                  mit Bürgermeister Witte







Samstag,       1. 06. 2013 18 Uhr Erster Spatenstich für die Remise

Am Samstag haben wir den ersten Spatenstich zur neuen Remise am Backhaus hinter der Begegnungsstätte  gemacht. Eine feierlicher Zeremonie, drei Ansprachen und ein leckerer Imbiss bildeten den Rahmen zum ersten Spatenstich für den Bau des abschließenden Gebäudes für unsere "Stockhauser Gute Stube".



Samstag,      18.05. 2013 18 Uhr  Grill up Platt am Hoiper Haag





Am Pfingstsamstagabend fanden sich zahlreiche Interessierte aus den Ortsteilen Hope, Horst und dem Dorf  Stockhausen sowie aus den Nachbarortschaften zur Premiere „Grill up Platt“ ein. Zur Einstimmung auf den Abend wurden plattdeutsche Lieder gesungen, unterstützt durch Elke Kahre am Akkordeon und eine sangesfeste Frauengruppe des Turnvereins Grüne Eiche. Dann wurden plattdeutsche Pläne geschmiedet mit Karl-H. Blaue und Gerd H. Niemeyer, unterstützt von Martin Kühhirt, dessen „Hoch-Platt“ von der kleinen Gruppe der Stockhauser, die noch regelmäßig „Platt kürt“, wohlwollend ergänzt wurde. Bei Grillfleisch, Salat, Brötchen und Bier wurden die Pläne diskutiert:   Plattdeutscher Dorfrundgang mit Gerd H. Niemeyer,   Video-Interviews auf Platt zu Geschichten aus Stockhausen,   Platt beim Boule: kugeln und küren für Jung und Alt an jedem letzten Montag im Monat. Start soll sein am 24. Juni um 19.30 Uhr an der Stockhauser Begegnungsstätte
 






Die Sängerinnen
der Grünen Eiche Stockhausen




Elke Kahre am Akkordeon



Sonntag,        05. 05. 2013   Backtag


Freitag,         19. 04. 2013 14 h Grüneinsatz




Mittwoch,      17. 04. 2013 Fahrt zur Kunsthalle Bielefeld,
                                      dort um 19 Uhr Führung durch die Ausstellung
                                  „Der Deutsche Symbolismus, die andere Moderne“

http://www.kunsthalle-bielefeld.de/index.php/ausstellungen/schonheit-und-geheimnisder-deutsche-symbolismus-1870-1920/




Freitag,         05.04. 2013 17 Uhr Aktion "Saubere Landschaft"
                                   Feuerwehr und Ortsvorsteher

Stockhauser Nachmittag

Gesang, Gebäck, Musik, Tanz und Geschichten

Am Sonntag, den 17. März 2013, fand ab 15:00 Uhr in der Begegnungsstätte in Stock­hausen wieder der Stockhauser Nachmittag mit einem reichhaltigen Programm statt.

Bei trübem Wetter klangen die gemeinsam gesungenen Frühlingslieder noch etwas wehmütig. Alexander Niemeyer (Klavier) und Dieter Köster (Trompete) brachten barocken Konzertsaalglanz in die Halle. Richtig in Schwung kamen die Stockhauser, als Alexander Niemeyer das „Nije Lied von Herrn Pastor sin Kau..“ mit Jazzklängen neu intonierte und die Stockhauser mit Tempo und Temperament durch die plattdeutschen 14 Strophen des kultigen Liedes begleitete.

Gerd H. Niemeyer lud zum Jubiläum „100 Jahre Schule in Stockhausen“ im Oktober ein. Karl-Hermann Blaue berichtete über den Stand des Projektes „Platt in Stockhausen“.

Kaffee und prächtiger Kuchen, gebacken von der Backgruppe im Stockhauser Steinbackofen, brachten neue Kräfte. Anschließend bewegten sich alle begeistert bei den Tänzen im Sitzen, die Wiltrud Kühhirt moderierte und mit ihrer Rheuma-Liga Tanzgruppe vorführte.


Schließlich gab es noch eine besondere Premiere für Stockhausen :

„Umwege erhöhen die Ortskenntnis oder Perlen am Wegesrand“.

Der Autor und Interpret Jürgen Behring ist in Lübbecke geboren und aufgewachsen und vielen noch bekannt als Organisator der Reihe "Leben und Sinn" in Lübbecke. Er lebt jetzt in Bad Essen und präsentierte ein kurzweiliges, heiter-besinnliches Kleinkunstprogramm. Lieder mit Gitarrenbegleitung, Lyrik und Kurzgeschichten, auch aus Stockhauser Kindertagen, fanden ihren Weg zu den interessierten und faszinierten Zuhörern und wurden mit reichem Beifall belohnt.

     






Grüneinsatz    2.3.2013




Bericht über die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Stockhausen am 15. 2. 2013

Am Freitag, den15.2.2013 trafen sich die Mitglieder des Heimatvereins Stockhausen zur Jahreshauptversammlung. Mit Hilfe einer Bilderserie fasste der Vorsitzende Dr. Martin Kühhirt die vielfältigen Veranstaltungen des vergangenen Jahres zusammen. Neben den traditionellen Grüneinsätzen, den Backtagen und der Fahrradtour wurden die Gartentage mit Musik auf dem Hof von Gerd H. Niemeyer besonders hervorgehoben. Der Gottesdienst im Telgtengarten wurde bei herrlichem Sommerwetter nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder von den beiden Pfarrern der evangelischen Kirchengemeinde Blasheim und der selbständigen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Stockhausen (Pfarrer Stork und Pfarrer Reitmayer) und einem gemeinsamen Posaunenchor durchgeführt wurde. Viel Beifall erhielt auch das Bläsersextett im November auf der Deele des Hofes Meyer.

Nach dem Kassenbericht von Ulrike Blaue und dem Bericht der Kassenprüfer konnte der Vorstand entlastet werden. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Horst Höpe wurde Angelika Linse als Nachfolgerin gewählt.

Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Elfriede und Herbert Bollmeyer mit der Anstecknadel des Vereins geehrt. Vor 20 Jahten wurde das alte Backhaus aus Elfriedes Familie umgesetzt und hinter der Begegnungsstätte vom Heimatverein neu aufgebaut

Dann gab der Vorsitzende einen Ausblick auf das Programm des Jahres 2013, das mit einem fröhlichen Stockhauser Nachmittag mit Kultur und Kaffee am 17. März beginnt. Es folgen Grüneinsätze, Backtage, Fahrradtour und Museumsbesuch. Gerd H. Niemeyer rief auf zu einem Herbsttreffen der ehemaligen Schüler der Stockhauser Schule, die vor 100 Jahren (1913) ihren Betrieb aufnahm. Weiter erinnerte er an eine Fülle von Jubiläen, die 2014 in Stockhausen anstehen und setzte sich temperamentvoll dafür ein, dass Stockhausen auch 2014 wieder am Dorfwettbewerb teilnehmen solle.

Im Laufe des Jahres 2013 soll in gemeinsamer Aktion der Dorfgemeinschaft eine Remise als Abschluss der Baugruppe um das Backhaus zwischen Begegnungsstätte und Sportplatz fertiggestellt werden.

Schließlich wurde lebhaft diskutiert, wie das Plattdeutschsprechen im Dorf wieder intensiver gefördert werden kann. Dazu wird ein kleiner Arbeitskreis praktikable Aktionen entwickeln, die vor allem helfen, sollen Hemmschwellen abzubauen bei der großen Zahl derer, die Platt gut verstehen, es aber nicht sprechen können.  

Elfriede und Herbert Bollmeyer mit dem Vorsitzenden