Aktuell
Berichte 2017
Berichte 2016, 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
DSL VDSL für Stockhausen
Berichte 2011
Berichte 2010
Berichte 2009
Diaschau 20 Jahre HV
 Der Verein
Vorstand, Impressum, Kontakt
Mitglied werden
 Begegnungsstätte nutzen
Fahrradverleih in Stockhausen
Gästebuch
Anfahrt


VDSL für Stockhausen    Unser Dorf hat Zukunft !


Hallo liebe Stockhauser!

Wir haben jetzt die Gelegenheit, die Weichen für eine noch schnelle Anbindung ans Internet zu stellen.

Die DSL (Internet) Geschwindigkeit in Stockhausen wird durch einen Netzausbau der Telekom deutlich erhöht. Die (nach Antrag) verfügbaren Übertragungsraten liegen zwischen 6 Mbit/s und 12 Mbit/s, je nach Straße und Hausnummer.

Die Erhöhung der Geschwindigkeit wird nur auf Initiative des Anschlussnehmers (also Euch) durchgeführt. Als lokalen Ansprechpartner hat die Telekom die Firma Döring in Lübbecke, Herrn Frank Dresing, Tel. 05741 805500, benannt. Ihr könnt aber auch den Kundenservice der Telekom nutzen. In den allermeisten Fällen sollten durch die Umstellung keine Mehrkosten entstehen.

Mit dem DSL-Anschluß wird der HDTV-Empfang über den DSL-Zugang nur gesteuert, der Empfang des HDTV-Signals erfolgt über die Satellitenschüssel.
Für ruckelfreien HDTV Empfang allein über die Datenleitung (ohne Satellitenantenne) benötigt man einen VDSL-Anschluß.

VDSL ist noch schneller als DSL - Wer macht mit?

Bei ausreichender Teilnehmerzahl ( ca. 20 Teilnehmer in Stockhausen) hat die Telekom angeboten, die Geschwindigkeit in einer weiteren Ausbaustufe auf VDSL zu erhöhen. Dann wären im Regelfall Übertragungsraten von 27-50 Mbit/s, bei einigen Häusern 16-25 Mbit/s möglich. Mit diesen Übertragungsraten ist z. B. ruckelfreier HDTV-Empfang allein über die Datenleitung möglich.

Wer kann eine schnellere Leitung bekommen ?

Eine Liste mit den Straßen und Hausnummern sowie den erreichbaren Übertragungsraten und eine Übersichtskarte kann man auf der Internetseite des Heimatvereins runterladen:
In dieses Angebot sind leider einige Gebiete (z.B.Blasheimer Straße im Ortsteil Hope) und  Straßenabschnitte nicht einbezogen. www.heimatverein-dorf-stockhausen.de

Für Kunden der Telekom ergeben sich für die Erhöhung der Übertragungsrate von DSL auf VDSL Mehrkosten in Höhe von ca. 10 € pro Monat. Eventuell muss auch der sogenannte Router ausgetauscht werden, Kostenpunkt ca. 130 € bei Kauf.

Technisch würden die Verteilerkästen im Ortsteil weiter aufgerüstet, die alten Leitungen vom Verteilerkasten zum Endverbraucher blieben unverändert.

Der Heimatverein Stockhausen sammelt Interessenten und leitet diese über die Firma Döring an die Telekom weiter.

Wir sollten uns diese Chance zum Ausbau der Internetanbindung in Stockhausen nicht entgehen lassen. Der höhere Anschlusspreis ist eine wichtige Investition in die Zukunft des Standortes Stockhausen.

Bitte meldet Euer Interesse aneinem VDSL-Anschluß am besten per email mit Adresse und Festnetztelefonnummer oder per Post (Heimatverein Stockhausen, Im Eiken 3, 32312 Lübbecke), damit ich Euch auf die Sammelliste setzen kann. Bei weitern Fragen ruft mich an: 05741 235 478.

Dr. Martin Kühhirt, Vorsitzender des Heimatvereins.



Nachtrag:
Am 22. Mai 2013 berichtet die Neue Westfälische Zeitung:
Die Telekom beginnt mit dem Ausbau für das Turbo-Internet, ...... Obermehnen, Blasheim, Stockhausen würden ebenfalls mit VDSL-Technik ausgebaut.




Hier kann man nachsehen, in welchen Bereichen welche Frequenzen erreicht werden können


Liste VDSL in Stockhausen.pdf